Jordan

Minimal, TechHouse

Geburtstag:
10. März
Musikstil:
Electro, Progressive, TechHouse
DJ seit?
1991
Warum?
Weil man mit Musik, über jede Sprachbarriere hinweg, Menschen auf der ganzen Welt erreichen und begeistern kann!
Was ist der Club für dich?
Ein Ort der Kommunikation!
Deine Anekdote:
Die abgefahrenste Story die mir beim Auflegen passierte, war ein Open Air im brasilianischen Urwald, wo die Deko aus ein paar Lagerfeuern bestand, mich ein Team von RTL 2 interviewt hat, ein paar Verpeilte ständig an den unbewachten Verstärkern rumspielten und so den Sound verstellten! Da morgens auch noch unser Fahrer verschwunden war, mussten wir nach der Party zu Fuß mit dem Plattenkoffer durch den Dschungel bis zur nächsten Straße und dann mit dem Bus nach Sao Paulo! Erlebt man auch nicht jeden Tag!
Wenn du ein Tier wärst, welches würdest du sein?
Fällt mir nichts zu ein.
Mit welchem Getränk kann man dich bestechen?
Mit einem kalten Red Bull.
Was machst du tagsüber?
Platten verkaufen, Musik produzieren und mich um meinen Sohn kümmern!
Letzte Worte:
Elektronische Musik ist etwas ganz besonderes, weil sie universell und grenzenlos ist!